Moderne und hochwertige Zahnmedizin kann heute Zähne erhalten,
die vor noch nicht allzu langer Zeit entfernt werden mussten (so z.B. bei einer Nerv-Entzündung
des Zahnes und einer damit verbundenen Erkrankung der Zahnwurzel).
Ursachen für erkrankte Wurzelkanäle sind vielseitig wie z.B. tiefe unerkannte Karies,
Zahn- und Wurzelrisse oder Unfallverletzungen.

Endodontie . Wurzelkanalbehandlung

Bei einer Wurzelkanalbehandlung wird infiziertes vitales oder auch totes Nervengewebe mit ultraschallaktivierten chemischen Spülungen entfernt, die Wurzelkanäle desinfiziert und mit einem Spezialfüllungsmaterial (thermoplastische Wurzelkanalfüllung) wieder verschlossen. Diese Behandlung ist sehr aufwändig und erfordert viel Zeit: denn manchmal verlaufen die Wurzelkanäle abgewinkelt oder sind gekrümmt mit mikroskopisch kleinen Nebenkanälchen.

Zur Optimierung der endodontischen Maßnahmen verwenden wir flexible Titanfeilen mit maschineller Aufbereitung und innovative Präzisions-Ultraschallaufsätze. Wir arbeiten prinzipiell mit beleuchteten Lupenbrillen. Außerdem nutzen wir die elektrometrische Längenmessung mittels Raypex. Damit lässt sich die Länge der Zahnwurzeln genau bestimmen und man kann im Vorfeld einer Wurzelkanalbehandlung häufig auf mehrfaches Röntgen verzichten, was der Gesundheit zugute kommt.

Wird die Entzündung nicht behandelt, kann sie über den Kieferknochen bis in das Weichgewebe gelangen und eine dicke Backe (Abszess) verursachen. Sie kann jedoch lange (manchmal mehrere Jahre) unentdeckt bleiben und eine Belastung für das Abwehrsystem des Körpers darstellen. Diese „chronischen Herde“ können sich auch auf andere Bereiche des Körpers (Organe, Gelenke) negativ auswirken. Durch eine Schwächung der Abwehrlage oder einer plötzlichen Vermehrung der Bakterien kann daraus ein akuter Schmerzzustand entstehen.

Zusätzlich bieten wir in unserer Praxis zur Bakterienbekämpfung im Wurzelkanal die antimikrobielle photodynamische Lasertherapie an. In vielen Fällen kann damit der Einsatz von Antibiotika oder von chirurgischen Maßnahmen verhindert werden.

Die Funktionsweise der Lasertherapie zur Baktierienbekämpfung im Wurzelkanal können Sie hier nachlesen.

Ihre eindeutigen Vorteile:

  • Größere Erfolgswahrscheinlichkeit der Wurzelbehandlung und damit des Zahnerhalte
  • Kürzere Behandlungszeiten
  • Deutliche Schmerzreduktion

Unser Tipp: Nehmen Sie regelmäßig an den zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen teil;

Nur so können Erkrankungen an der Zahnwurzel oder tiefe, zerstörerische Karies frühzeitig erkannt werden.

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×